Skip to main content

Alarmanlagen für Ihre Sicherheit zu Hause

Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist leider ansteigend. Für das Jahr 2014 weist die Polizeiliche Kriminalstatistik 152.123 Einbrüche aus. Allerdings waren gut 41 Prozent dieser Fälle lediglich Versuche von Wohnungseinbrüchen, die Täter sind in diesen Fällen mit ihrem Vorhaben also gescheitert. Und das liegt nicht zuletzt an verbesserter Sicherheitstechnik für Zuhause, wie zum Beispiel Alarmanlagen.



Blaupunkt SA 2700 Smart GSM Funk-Alarmanlage

299,89 € 499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Shop*
Olympia Protect 9061 Sicherheit Plus Alarmanlage

139,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Shop*
Funk-Alarmanlagen-System M2B GSM SET-4

190,00 € 209,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Shop*

Was ist eine Alarmanlage?

Der allgemein gefasste Begriff Alarmanlage ist ein Sammelbegriff und kann für verschiedene Typen von Gefahrenmeldeanlagen stehen. Solche Gefahrenmeldeanlagen sind Brandmeldeanlagen, Einbruchmeldeanlagen, sowie Überfallmeldeanlagen, wie man sie beispielsweise von Banken kennt.

Ist allgemein von Alarmanlagen für Zuhause die Rede, werden aber oft Einbruchmeldeanlagen gemeint, die Häuser und Wohnungen vor Einbruch schützen sollen. Solche Einbruchmeldeanlagen sind elektronisch betriebene Einrichtungen, die für den Objekt- und Personenschutz eingesetzt werden. Auch Geschäfte, Industrieanlagen oder Autos können mit Alarmanlagen vor Einbruch geschützt werden.

Dabei übernehmen solche Alarmanlagen verschiedene Funktionen. Zunächst einmal sollen Alarmanlagen durch ihre Präsenz abschrecken und somit bereits im Vorfeld Einbrüche, Diebstähle und Überfälle verhindern. Tritt ein Notfall ein, sollen Alarmanlagen weiterhin vorher definierte Personen benachrichtigen. Weiterhin sollen sie im Notfall durch einen Alarmton ihre unmittelbare Umgebung alarmieren und so weiterhin Einbrecher und Diebe vertreiben, bzw. deren Aktionszeitraum minimieren. Ist dennoch ein Einbruch geschehen, können manche Alarmanlagen auch helfen, den Tathergang zu rekonstruieren. Verfügen Alarmanlagen über Kameras, können deren aufgezeichnete Bilder und Videos auch dabei helfen, den oder die Täter nach der Tat zu identifizieren.

Alarmanlagen gibt es in unterschiedlichen Ausfertigungen und mit einer großen Breite an Funktionsumfang.

Wie funktioniert eine Alarmanlage?

Alarmanlagen im Sinne von Einbruchmeldeanlagen bestehen meist aus drei Komponenten, nämlich Sensoren, Zentrale und Sirenen. Die Alarmzentrale ist das Herzstück einer Alarmanlage und verarbeitet alle Signale, welche von den angeschlossenen Sensoren gemeldet werden. Durch ihre Programmierung weiß die Zentrale, welche Aktionen sie bei welchen Signalen auslösen muss.

Ein einfaches Beispiel: Ein Fenstersensor meldet an die Zentrale die Öffnung des Fensters. Die Zentrale löst einen Alarmton aus und verständigt gleichzeitig die bei ihr hinterlegten Personen.

Alarmanlagen können aber auch noch deutlich umfangreicher ausgestattet sein und über Bewegungsmelder, Scheinwerfer, Außensirenen und Überwachungskameras verfügen.

Wer installiert Alarmanlagen?

In Ihrem eigenen Zuhause können Sie selbst entscheiden, wer Ihnen eine Alarmanlage installieren soll. Viele moderne, und vor allem kabellose Alarmanlagen für Haus und Wohnungen, können Sie heutzutage einfach selber installieren. Möchten Sie das nicht, können Sie selbstverständlich auch einen Fachbetrieb mit einer solchen Installation beauftragen.

Wer braucht eine Alarmanlage?

Ob Sie eine Alarmanlage brauchen, können Sie nur selbst entscheiden. Eine solche Entscheidung kann von vielen Faktoren abhängig sein. Zum einen zählt hierzu natürlich das eigene Sicherheitsempfinden. Viele Menschen fühlen sich einfach wohler und sicherer, wenn sie ihr Zuhause mit einer Alarmanlage sichern. Aber auch Faktoren wie Wohngegend, Verhältnisse im Haus und vorhandene Wertgegenstände werden oft zu einer Kaufentscheidung herangezogen.

Was kostet eine Alarmanlage?

Genauso groß wie der Funktionsumfang verschiedener Alarmanlagen, ist auch deren Preisspanne. Pauschal kann diese Frage nicht beantwortet werden. Einfache Alarmanlagen-Sets werden im Handel schon für ca. 160 – 300 Euro angeboten. Plant man gemeinsam mit einem Sicherheitsberater eine individuell auf die Wohnverhältnisse zugeschnitte Lösung, muss man natürlich mit höheren Kosten rechnen.

Wo kann man Alarmanlagen kaufen?

Alarmanlagen sind im Fachhandel sowie im Online Handel erhältlich. Zum Beispiel bei Amazon finden Sie eine große Auswahl an Alarmanlagen.